Generationswechsel an der Spitze der BergAUF-Fraktion

Bei BergAUF klebt – anders wie man das sonst kennt – niemand an irgendwelchen Sesseln. Das wurde von vielen Bergkamenerinnen positiv hervorgehoben, als der langjährige Fraktionsvorsitzende Werner Engelhardt (rechts) sein Mandat niederlegte und damit nach über 14 Jahren auch den Fraktionsvorsitz abgab. In all dieser Zeit hatte er seine Aufwandsentschädigungen…

weiterlesen

Abschied nach 14 Jahren mit Dank und Warnung

So der Titel der Abschiedsrede unseres langjähriger Fraktionsvorsitzende Werner Engelhardt vom Rat. Darin verbindet er den Dank für eine meist faire Behandlung mit der Warnung vor der Flutung der Bergwerke. Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,liebe Zuhörer*innen auf der Tribüne,sehr geehrter Herr Bürgermeister, es ist ja nicht ganz gewöhnlich, dass jemand…

weiterlesen

Bergkamen – eine Stadt, in der Milch und Honig fließen?

Rede zum Doppelhaushalt 2018/2019 am 14.12.2017 Sehr geehrte Damen und Herren, und damit spreche ich alle hier Anwesenden an, das spart Zeit. Anders als mein grüner Vorredner möchte ich mich nicht in philosophische Höhen begeben, sondern sofort in die Niederungen des vorliegenden Haushaltsentwurfs einsteigen. Der Entwurf sieht für die nächsten…

weiterlesen

Die Jahnschule muss bleiben!

Hinter dem Rücken von Eltern, Lehrerschaft und Öffentlichkeit, am Rat der Stadt vorbei hat die Stadtverwaltung offenbar längst die Schließung der Jahnschule in die Wege leitet. Umzugsfirmen waren bereits in der Schule, um die Kosten eines Umzugs zu erfassen. Wer, wenn nicht die Stadtverwaltung, soll sie denn bestellt haben?! Wenn…

weiterlesen

PCB im Grubenwasser – die RAG muss Farbe bekennen!

RAG muss Farbe bekennen Im Umweltausschuss der Stadt Bergkamen muss die RAG auf Antrag der Fraktion BergAUF zur Vergiftung des Grubenwassers Stellung nehmen. Rund 12.000 Tonnen Hydrauliköle mit dem hochgiftigen PCB wurden in den 1980-er Jahren in den Kohlezechen des Ruhr- und Saargebiets eingelagert. Zusammen mit den etwa 600.000 Tonnen…

weiterlesen

„Waldsiedlung“: Wer stößt sich hier „gesund“?

„Waldsiedlung“ – je schöner die Namen, desto schlechter das Baugebiet oder: Wer stößt sich hier „gesund“? Während SPD und GRÜNE alle sachlichen Argumenten ignorieren, hat inzwischen die CDU ihren Standpunkt geändert und sich der Argumentation von BergAUF angeschlossen: ein solches Gelände kann in der bisher von der Verwaltung vorgesehenen Weise…

weiterlesen

BergAUF für echte Willkommenskultur auch in Bergkamen – Fluchtursachen bekämpfen!

Ja zu einer echten Willkommenskultur auch in Bergkamen!! Nein zum Massenlager für Flüchtlinge in einer Zeltstadt auf dem Freibad-Parkplatz oder auf der kontaminierten Zechenbrache in Bergkamen! Redebeitrag von BergAUF zur Sondersitzung „Aufnahme von Flüchtlingen“ des Rates am 19.08.2015 Rund jeder Fünfte in Deutschland lebende Mensch hat einen Migrationshintergrund – im…

weiterlesen