Leserbrief zum Thema Erdbeben und Grubenwasser

Werner Engelhard verfasste einen Leserbrief, der im Westfälischen Anzeiger veröffentlicht wurde: 27.11.2019Leserbrief zu Ihrem Artikel in der heutigen Ausgabe auf Seite Bergkamen 1„Ruhr-Universität untersucht Beben im Kreis“ Als einer, der die Sitzung des Umweltausschusses am 31.10.2019 im Rathaus verfolgte, sträuben sich mir die Nackenhaare! Die RAG war geladen, um über…

weiterlesen

Weltklimatag am 8.12.2018 – Vorschlag für eine gemeinsame Aktion in unserer Region

Liebe Umwelt-Freundinnen und -Freunde! Weder Polizeieinsätze, Hetz-Parolen, Schikane, noch Drohungen seitens RWE-Chef Schmitz, Ministerpräsident Laschet (CDU) oder Innenminister Reul (CDU) konnten in den letzten Wochen die Protestbewegung gegen die Rodung des Hambacher Waldes im Interesse der besonders klimaschädlichen Braunkohle-Verbrennung aufhalten. Immer breiter wurde der Widerstand, immer größer die Solidarität. Ein…

weiterlesen

Will die RAG das Ruhrgebiet absaufen lassen?

In einem Filmbeitrag des WDR vom 24.10.2018 mit dem Titel „Glückauf und weg – das Ruhrgebiet nach der Kohle“ wird die Alternative aufgeworfen: „Absaufen lassen oder bis in alle Ewigkeit pumpen?“ Zurzeit kostet die Trockenhaltung der Bergbau-Regionen mindestens 70 Mio. €/Jahr und ist eine der wichtigsten „Ewigkeitslasten“ des Bergbaus, die…

weiterlesen